Ein Foto sagt nicht länger die Wahrheit. Es schlägt nur eine Möglichkeit vor.

— Von der photokina 2000

Am 20.8.

  • 1931: * Bernd Becher (+ 2007); deutscher Fotograf, Industriearchitektur (gemeinsam mit Frau Hilla Becher)

BENUTZERANMELDUNG

Was für ein Sturm im Wasserglas.....

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 22. Februar 2013 - 11:07

Es ist, wie schon in analogen Zeiten, so das „Hubraum“ sprich Sensorfläche und deren Beschaffenheit so wie die Qualität der dazu passenden Objektive den Unterschied ausmachen. Dazu gehört natürlich noch eine entsprechende Software und eine gekonnte Bildbearbeitung. Dafür sind KB und digitale Rückteile erforderlich. Alles andere ist Murks.

Die Nikon 7100 ist für ihre Zielgruppe ein Volltreffer. Es wird doch keiner ernsthaft glauben das man damit seine berufliche Arbeit machen könnte. Die 7100 ist eine ambitionierte Hobby Kamera die es dem Amateur erlaubt ansprechende Bilder zu fertigen. Das sich Socanikon diesen ambitionierten Kunden nicht entgehen lässt ist doch klar.

Schön finde ich als Fotograf das die Spiegellosen eine Bildqualität erreicht haben mit der man für private Zwecke (Urlaub, Familienfeste usw.) gut leben kann. Das „erleichtert“ den Umgang mit den Kistchen sehr. Was mich noch vielfach an den Produkten erheblich stört ist der fehlende Sucher und das ständig verschmierte Display auf dem der Fotograf seine Einstellungen vornehmen muss. Nicht jeder kann sich eine digital Leica M leisten. Aber sie ist ein Vorreiter für vernünftige KB Systemkameras mit kleinen Ausmaßen.

Kommentieren

  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <i> <b>
  • Youtube- und Google-Video-Links werden automatisch als eingebettete Videos dargestellt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Sie können andere Beiträge mit den [quote]-Tags zitieren.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Bitte beachten Sie: Gastkommentare werden von der Redaktion erst gegengelesen und dann freigegeben — oder auch nicht. Das kann ein paar Stunden dauern. Die Kommentare von registrierten Benutzern werden sofort freigeschaltet (und ggfs. anschließend zensiert, wenn sie gegen die guten Sitten verstoßen. Was "gute Sitten" sind, entscheidet allein die Redaktion).

CAPTCHA
Die folgende Frage dient dem Test, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und zur Verhinderung von unerwünschter Werbung (Spam).
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image without spaces, also respect upper and lower case.