Sieh mal, wenn das Bild, das du sofort hinkriegst, genauso schön ist wie das Bild, das du nach sieben Tagen des Wartens erhältst, dann ist es verrückt zu sagen, in der Warterei läge Erfolg.

— Edwin Land

BENUTZERANMELDUNG

Kameras

Ausprobiert: Sofortbildkamera Lomo Instant Wide

Jedes Bild ein Unikat – das ist das Besondere einer Sofortbildkamera. Doch wie fotografiert es sich mit einem Apparat, der keinen Autofokus kennt? Bei dem ein kleiner Guckkastensucher nur eine ungefähre Vorstellung davon vermittelt, was aufs Sofortbild kommen wird – und was nicht. Einer Kamera, die voluminös wie ein Backstein ist und doch nur das Nötigste bietet. Ich habe es ausprobiert, mit der Lomo Instant Wide.

...

Firmware-Updates bei Leica, Olympus und Fujifilm

Für die Leica T, die Olympus OM-D E-M5 Mark II und E-M1 sowie die Fujifilm X-E2 und X-T1 gibt es jeweils neue Firmware-Versionen. Das Update auf Firmware 1.5 ermöglicht es der Leica T einen eigenen Kamera-Hotspot zur drahtlosen Bildübertragung mit der „Leica T“-App einzurichten. Die neuen Firmware-Versionen für die OM-D-Kameras von Olympus sollen den Bildstabilisator verbessern. Von Fujifilm kommen die bereits angekündigte Firmware-Versionen 4.00 für die X-E2 sowie Firmware 4.30 für die X-T1.

...

Neuvorstellung: Sony Alpha 6300 (aktualisiert)

Sony kündigt heute mit der Alpha 6300 (a6300) eine neue Systemkamera mit APS-C-Sensor an. Sie ergänzt die Alpha 6000, deren Gehäuse sie weitgehend übernimmt. Von ihr unterscheidet sich die Alpha 6300 vor allem durch einen neu entwickelten 24-Megapixel-Sensor, 425 Phasen-AF-Sensoren auf dem Bildwandler sowie eine hohe Serienbildrate ohne Unterbrechung der Sucheranzeige. Die Alpha 6300 soll für rund 1250 Euro (ohne Objektiv) im März 2016 auf den Markt kommen.

...

Canon stellt Sportkanone EOS-1D X Mark II vor (aktualisiert)

Canon ersetzt mit der EOS-1D X Mark II pünktlich zu den kommenden olympischen Spielen das bisherige Spitzenmodell. Die neue Sportkanone bietet eine Serienbildrate von bis zu 16 Fotos pro Sekunde, einen verbesserten Autofokus und ist in der Lage, Videos in 4K-Auflösung mit bis zu 60 fps aufzuzeichnen. Ähnlich wie die kürzlich vorgestellte Nikon D5 wendet sich die EOS-1D X Mark II vor allem an Sport- und Reportagefotografen. Die Canon EOS-1D X Mark II wird ab Mai 2016 für etwa 6300 Euro erhältlich sein.

...

Olympus PEN-F: Erster Eindruck der Kamera im Retro-Style

Mit der PEN-F hat Olympus Ende Januar 2016 eine ganz außergewöhnliche spiegellose Systemkamera vorgestellt. Besonders ist zum Beispiel ihr 20-Megapixel-Sensor im Micro-Four-Thirds-Format – höher löst derzeit kein MFT-Sensor auf. Außergewöhnlich ist aber auch das Design der PEN-F, das sich klar an die 60er Jahre zurückerinnern will. Und dann ist da noch dieses Wählrad an der Kamerafront, das einzig und allein für kreative Aufgaben gedacht ist. Ab Ende Februar 2016 soll die PEN-F erhältlich sein; ich hatte bereits die Gelegenheit, ein Serienmodell für ein paar Stunden auszuprobieren.

...

Olympus bringt Firmware-Updates für eine Reihe Kameras

Olympus hat gestern für alle aktuellen OM-D- und PEN-Modelle ein Firmware-Update veröffentlicht, das die Kameras um eine Funktion erweitert: Die neue Firmware erlaubt die Verwendung eines optischen Bildstabilisators, so das angesetzt Olympus-Objektiv damit ausgestattet ist. Zudem rüstet sie die Kompatibilität mit Windows 10 nach.

...

Nikon veröffentlicht Firmware 1.01 für D5300 und D5500

Nikon bringt für die D5300 und D5500 jeweils ein Firmware-Update auf Version 1.01. Sie erlaubt die Verwendung der Kameras mit den unlängst vorgestellten AF-P-Objektiven. Bei beiden Kameras behebt die neue Firmware zudem eine Reihe kleinerer Bugs.

...

Olympus PEN-F: Systemkamera für die Jackentasche

Olympus feiert 80 Jahre Olympus-Kameras und beschenkt sich sowie die Fotowelt mit einer neuen Kamera, der PEN-F. Der jüngste Spross der PEN-Familie wartet mit einigen Neuerungen auf. Etwa einem integrierten elektronischen Sucher oder einem 20-Megapixel-Sensor. Verpackt hat Olympus das alles in ein sehr handliches Gehäuse, das es in Schwarz sowie in Schwarz-Silber geben wird. Die PEN-F ist ab Ende Februar erhältlich und soll ca. 1200 Euro kosten.

...

Fujifilm X-Pro2: Ersteindruck aus Tokio

Mit der X-Pro2 hat Fujifilm letzten Freitag das neue Top-Model der X-Serie präsentiert. Gegenüber der Vorgängerin will der Hersteller das neue Flaggschiff in vielen Bereichen spürbar verbessert haben – etwa beim Autofokus, dem bislang schon tadellosen Sucher oder der Bedienung. Und natürlich auch bei der Bildqualität, für die erstmals bei einer Kamera von Fujifilm unter anderem ein APS-C-Sensor mit rund 24 Megapixel Auflösung verantwortlich ist. Ich hatte die spannende Gelegenheit, die X-Pro2 auf Einladung von Fujifilm für einen Tag in Tokio auszuprobieren.

...

Sony RX1R II: Sony Deutschland bietet kostenlose Überprüfung an

Erst gestern haben wir berichtet, dass sich die Markteinführung der Sony RX1R II verzögert. Der Grund ist ein Lichtleck, das Gehäuse der Kamera ist unter bestimmten Bedingungen nicht völlig lichtdicht. Offenbar sind kurz vor Weihnachten 2015 bereits einige Kameras in den Handel gelangt, die Sony nun kostenlos überprüft und gegebenenfalls repariert.

...

Leica X-U: Outdoor-Kamera aus Wetzlar

Leica betritt neues Terrain und bringt mit der X-U eine besonders geschützte Outdoor-Kamera. Sie ist wasserdicht bis zu einer Tauchtiefe von 15 Meter und speziell gegen Stöße und Stürze geschützt. Herzstück der Leica X-U bildet ein APS-C-Sensor mit einer moderaten Auflösung von 16 Megapixel. Die X-U ist mit einem lichtstarken Objektiv Leica Summilux 1:1,7/23 mm ASPH. (entspricht 35 Millimeter bezogen auf Kleinbild) ausgestattet. Die robuste Edel-Kamera ist ab sofort für 3.250 Euro erhältlich.

...

Sony RX1R II: Markteinführung verzögert sich

Sony hat offenbar ein Fertigungsproblem bei der RX1R II, die den Marktstart verzögern. Ursprünglich sollte die Edel-Kompakte noch vor Weihnachten erhältlich sein, daraus wurde allerdings nichts. Wie Sony Japan heute in einer kurzen Notiz mitteilt, beginnt die Auslieferung der RX1R II nun am 19. Februar.

...

Smartkamera Panasonic Lumix DMC-CM10 kommt nur in Japan

Panasonic erneuert seine Smartkamera Lumix DMC-CM1 und bringt sie als Lumix DMC-CM10 neu heraus. Anders als das Ur-Modell verzichtet die CM10 auf die Telefonfunktion. Ansonsten bleibt praktisch alles beim Alten. In Europa wird die smarte Kamera nicht erhältlich sein, die CM10 soll zunächst nur in Japan verkauft werden.

...

Fujifilm kündigt großes Firmware-Update für X-E2 an

Etwas versteckt hat Fujifilm im Rahmen der umfangreichen Neuvorstellungen letzte Woche auch ein Firmware-Update für die X-E2 angekündigt. Es soll den Funktionsumfang der Kamera soweit wie es rein per Software möglich ist auf den der kürzlich vorgestellten X-E2S anheben. Die Firmware 4.00 für die X-E2 soll voraussichtlich am 4. Februar 2016 veröffentlicht werden.

...

Fujifilm präsentiert runderneuerte X-E2S

Fujifilm hat die X-E2 überarbeitet, heute wurde die neue Ausgabe der spiegellosen Systemkamera heute als X-E2S vorgestellt. Verbessert sein soll bei ihr das AF-System, insbesondere bei der Motivverfolgung. Hinzugekommen ist ein elektronischer Verschluss, der bis zu 1/32.000 s erlaubt. Gegenüber der Vorgängerin hat Fujifilm die X-E2S um eine Motivautomatik erweitert, das Handling soll der überarbeitete Griffwulst verbessern. Die X-E2S wird voraussichtlich ab Februar 2016 für rund 700 Euro erhältlich sein.

...

Fujifilm X70: Preisgünstige Premium-Kompakte mit APS-C-Sensor

Mit der X70 präsentiert Fujifilm heute eine Kompaktkamera mit 28-Millimeter-Festbrennweite (bezogen auf Kleinbild), die deutlich günstiger als die vergleichbare X100T ist. Eingespart hat Fujifilm bei ihr den elektronischen Sucher, zur Aufnahmekontrolle dient das rückwärtige Display. Es ist erstmals bei einer Kamera der X-Serie berührungsempfindlich und lässt sich um 180 Grad klappen. Die Fujifilm X70 soll ab Februar 2016 für rund 700 Euro erhältlich sein.

...

Fujifilm X-Pro2: Neu und verbessert

Unter all den heutigen Neuvorstellungen von Fujifilm dürfte das Highlight zweifellos die X-Pro2 sein. Ihre Auflösung wächst auf 24 Megapixel, die maximale Empfindlichkeit auf ISO 51.200. Gegenüber der Vorgängerin verspricht der Hersteller, die ärgsten Kritikpunkte ausgeräumt zu haben. Das gilt vor allem für den Autofokus sowie die bisweilen unübersichtliche Menüstruktur. Die X-Pro2 kommt im Februar auf den Markt und soll ca. 1.800 Euro kosten.

...

EILMELDUNG: Fujifilm stellt X-Pro2, X-E2S, X70 und weitere Neuheiten vor

Fujifilm feiert fünf Jahre X-Serie und brennt aus diesem Anlass ein Feuerwerk an Neuheiten ab. Vorgestellt werden heute die spiegellosen Systemkameras X-Pro2 und X-E2S sowie die X70 mit 28-Millimeter-Festbrennweite (bezogen auf Kleinbild). Zudem kündigt Fujifilm den leistungsstarken Systemblitz EF-X500 an, ferner das Telezoom Fujinon XF100-400mmF4.5-5.6 R LM OIS WR. Auch eine neue Outdoor-Kamera wird kommen. Hier ein erster Überblick über die Neuvorstellungen, ausführliche Berichte folgen in den kommenden Stunden.

...

Canon-Patent kombiniert kurzes Anlagemaß mit SLR-Sucher

Derzeit macht eine Zeichnung aus einer Patentschrift Canons die Runde, der zufolge es möglich ist, Objektive mit einem kurzen Anlagemaß (EF-M) an einer Art Spiegelreflexkamera einzusetzen. Sollte Canon das Verfahren bei einer Kamera realisieren, könnte diese mit einem klassischen optischen Sucher ausgestattet sein.

...

Warum die Nikon D500 Maßstäbe setzt

Mit der D500 hat Nikon letzte Woche etwas unerwartet das Segment der professionellen APS-C-Kameras wiederbelebt. Kann eine derartige Kamera überhaupt noch eine Zukunft haben, wo doch heute in der professionellen Fotografie das digitale Kleinbildformat (mindestens) als das Maß der Dinge gilt? Sie kann! Denn mit der D500 setzt Nikon gleich in mehrerlei Hinsicht neue Maßstäbe in der DSLR-Fotografie. Das gilt gerade auch in Bezug zur ebenfalls neu vorgestellten D5, der die D500 einiges voraushat.

...