Zu viel Zeit beanspruchen, das gibt es nicht, weil deine Seele in dieser Aufnahme ist.

— Ruth Bernhard

BENUTZERANMELDUNG

Bildbearbeitung

Inhaltsbasiertes Zuschneiden: Adobe gibt Ausblick auf kommende Photoshop-Version

Adobe hat im Photoshop-Blog ein wenig die Schleier von der nächsten Photoshop-Version gezogen. Demnach wird es mit „Content-Aware Crop“ (inhaltsbasiertes Zuschneiden) möglich sein, die nach dem Geraderichten entstandene leeren Bildbereiche automatisch zu füllen. Derartige Ausblicke auf eine neue Software-Version veröffentlicht Adobe üblicherweise, wenn deren Einführung kurz bevor steht.

...

Neue Version: RAW-Konverter Silkypix Developer 7 erschienen

Ab sofort ist die Version 7 des RAW-Konverter Silkypix Developer Studio Pro 7 in Deutsch erhältlich. Die Liste der Neuerungen und Verbesserungen gegenüber der Vorgängerversion fällt recht lang aus. So bietet die aktuelle Version von Silkypix mit der „L Ton Kurve“ die Möglichkeit, die Helligkeit im Luminanz-Modus zu ändern, also ohne Auswirkungen auf die Farben. Silkypix ist für Windows und Mac erhältlich und kostet 195 Euro, bis Ende Mai gibt es einen Einführungspreis.

...

Neue Version: Corel stellt RAW-Konverter AfterShot Pro 3 vor

Corel hat seinen RAW-Konverter AfterShot Pro weiterentwickelt, er ist ab sofort in Version 3 erhältlich. AfterShot Pro soll laut Corel bis zu viermal schneller arbeiten als „das entsprechende Programm eines bekannten Mitbewerbers“. AfterShot Pro 3 ist ab sofort für Windows, Mac und Linux erhältlich und kostet als Einzelplatzlizenz rund 90 Euro.

...

Adobe veröffentlicht Update für Lightroom und Camera Raw

Adobe hat heute Camera Raw 9.5.1 und Lightroom CC 2015.5.1 / 6.5.1 veröffentlicht. Auf den ersten Blick bringen beide Updates nur wenig Neues, so etwa die Unterstützung der Pentax K1 und Sony RX10 III. Bei genauerem Hinsehen zeigt sich jedoch, dass Adobe auch einige lästige Bugs mit den heutigen Updates ausbügelt.

...

On1 will den ultimativen RAW-Konverter Photo RAW bringen

Die kleine US-amerikanische Firma On1 stellt für den Herbst 2016 mit „Photo RAW“ einen RAW-Konverter in Aussicht, der herkömmlichen Workflow-Programmen à la Lightroom deutlich überlegen sein soll. On1 verspricht, dass Photo RAW super-schnell arbeitet, keine Kataloge benötigt und Funktionen wie Filterebenen beinhaltet, die üblicherweise einem klassischen Bildbearbeitungsprogramm vorbehalten sind. Das Programm soll es sowohl zu Miete (ca. 150 Dollar jährlich) wie auch als Kaufversion geben, deren Preis steht jedoch noch nicht fest.

...

RAW-Konverter für lau: Darktable 2.0.3 im Einsatz

Es muss nicht immer Lightroom sein, wenn es um Bildverwaltung und RAW-Entwicklung geht. In der Open-Source-Gemeinde halten sich wacker Alternativen zum Platzhirsch von Adobe, die rein gar nichts kosten. Etwa Darktable, das seit 2007 fortwährend weiterentwickelt wird und inzwischen in der Version 2.0.3 vorliegt. Doch kann auch gut sein, was es gratis gibt? Ich habe mir Darktable einmal näher angesehen.

...

Ostergeschenk: Nik Collection Plug-Ins gratis erhältlich

Google gibt die Photoshop Plug-Ins der Nik Collection gratis ab. Bisher hat die Sammlung bestehend aus Analog Efex Pro, Color Efex Pro, Silver Efex Pro, Viveza, HDR Efex Pro, Sharpener Pro and Dfine rund 150 Euro gekostet. Anwender, die die Nik Collection im Lauf des Jahres 2016 erworben haben, erhalten den Kaufpreis von Google zurückerstattet.

...

Capture One Pro 9.1 veröffentlicht

Phase One hat gestern ein Update auf Version 9.1 des Raw-Konverters Capture One Pro veröffentlicht. Für Nutzer der Vorgängerversion 9 ist das Update auf 9.1 kostenlos. Verbessert haben will Phase One den Workflow und die Dateiverwaltung, ferner ist ein Werkzeug zur Bearbeitung von Hauttönen hinzugekommen. Zudem hat Phase One die Liste der unterstützten Objektive und Kameras erweitert.

...

Adobe veröffentlicht Camera Raw 9.5 mit dunkler Oberfläche

Nach dem jüngsten Update für Lightroom folgt nun Camera Raw 9.5 für Photoshop und Bridge. Funktional bringt es dieselben Erweiterungen und ähnliche Fehlerbereinigungen wie das Entwickeln-Modul von Lightroom 6.5 / CC 2015.5. Gänzlich neu ist dagegen die dunkle Gestaltung des Dialogs, mit der Adobe das Camera-Raw-Modul nun optisch an Photoshop und Bridge angleicht.

...

Adobe veröffentlicht Update auf Lightroom 6.5 und CC 2015.5

Adobe hat ein Update auf Lightroom 6.5 und CC 2015.5 veröffentlicht. Es behebt eine Reihe von Bugs, insbesondere der Panorama-Funktion. Erweitert wurde zudem die Liste der von Lightroom unterstützten RAW-Dateien um viele der jüngst vorgestellten Kameras. Neue Funktionen gibt es in Lightroom 6.5 / CC 2015.5 nicht.

...

Corel Draw Graphics Suite X8

Aus Kanada kommt frisch die Corel Draw Graphics Suite X8. Das Paket besteht aus mehreren Programmen, darunter die Bildbearbeitung PhotoPaint sowie das Plugin PhotoZoom Pro 4, mit dem sich die Auflösung von Bilddateien erhöhen lässt. Das ausschließlich für Windows (ab Windows 7) erhältliche Programmpaket wurde für die Verwendung auf hochauflösenden 4K-Monitoren optimiert. Die Corel Draw Graphics Suite X8 gibt ab sofort es als Kaufversion (699 Euro, Update von beliebiger Vorversion 349 Euro) sowie im Abo für 34,95 Euro monatlich beziehungsweise 239,40 Euro jährlich.

...

Affinity Photo kommt bald auch für Windows

Affinity Photo von Serif ist ein vielbeachtetes Bildbearbeitungsprogramm, das in weiten Bereichen durchaus Photoshop das Wasser reichen kann. Bislang war die Software allerdings nur für Mac erhältlich. Jetzt kündigt Serif auch eine Windows-Version an, die schon bald erhältlich sein soll.

...

Update: PhotoLine 19.5 ab sofort verfügbar

Ab sofort ist das Bildbearbeitungsprogramm PhotoLine in Version 19.5 erhältlich. Verbessert und erweitert hat der deutsche Hersteller Computerinsel unter anderem den Import von Photoshop-Dateien, den Editor für Gradationskurven, sowie das Layout der Datei- und Werkzeugfenster. Das Update auf Photoline 19.5 ist für Besitzer der Vorversionen 19.X kostenlos, wer eine frühere Version besitzt, zahlt 29 Euro.

...

Adobe veröffentlicht Lightroom für iOS 2.2

Adobe hat ein kleines Update für Lightroom für iOS veröffentlicht: Version 2.2 bringt in der Lightroom-Version für iPhones und iPads die Möglichkeit, bearbeitete Bilder in voller Auflösung auszugeben.

...

Adobe bringt Lightroom 2.0 für Android

Adobe baut Lightroom mobile weiter aus und hat jetzt Version 2.0 für Smartgeräte mit Android vorgestellt. Damit erhält Lightroom 2.0 für Android annähernd den Leistungsumfang der iOS-Version und ist ihr sogar um einen Punkt voraus: Nur mit der jetzt vorgestellten Android-Version ist es möglich, auf entsprechenden Geräten gleich aus Lightroom heraus Fotos im RAW-Format aufzuzeichnen.

...

Google stellt Picasa ein

Google verabschiedet sich von der Bildverwaltung und dem Sharing-Tool Picasa, Picasa Web Album wird zum 1. Mai 2016 eingestellt. Stattdessen setzt der Suchmaschinengigant ganz auf den neuen Dienst Google Fotos. Das geht aus einer Mitteilung hervor, die Google letzte Woche veröffentlicht hat. Wer von Picasa Web Album auf Photos umsteigt, kann seine Online-Alben direkt in Fotos weiterverwenden. Der Zugriff auf die Online-Alben von Picasa soll aber über den 1. Mai hinaus möglich sein.

...

Nikon veröffentlicht Update für Bildbearbeitung ViewNX-i

Nikon hat ein Update für ViewNX-i auf Version 1.1.0a veröffentlicht. Es behebt einen Bug, der verhinderte, dass die Installation der Software unter Windows fehlschlagen konnte. Ansonsten bringt es alle Neuerungen der Version 1.1.0 mit, die Nikon bereits vor einiger Zeit veröffentlicht hat.

...

Update auf Version 6.2 will Adobe Bridge CC Beine machen

Adobe hat ein Update für Bridge CC auf Version 6.2 veröffentlicht. Es will die Bildverwaltung durch eine verbesserte Verwaltung des Caches beschleunigen – kümmert sich also um die Kernkompetenz von Bridge. Zudem bringt Bridge CC 6.2 die Panorama- und HDR-Funktion wieder zurück. Das wird für Abonnenten kostenlos über die „Creative Cloud“-App ausgeliefert.

...

Adobe veröffentlicht Update auf Lightroom CC 2015.4 und Lightroom 6.4

Seit gestern ist Lightroom CC 2015.4 beziehungsweise Lightroom 6.4 verfügbar. Das aktuelle Update erweitert die Liste der von dem RAW-Konverter unterstützten Kameras und Objektive, ferner behebt sie eine Reihe von Bugs. Nur die Version CC 2015.4 erweitert die Panorama-Funktion um eine Option zur Vermeidung weißer Flächen an den Bildrändern. Für Photoshopper gibt es parallel ein Update auf Adobe Camera Raw (ACR) 9.4.

...

Software "Sharpen projects" will die richtige Schärfe ins Bild bringen

Vom Franzis-Verlag bei München kommt mit „Sharpen projects“ ein Bildbearbeitungsprogramm, das Fotos die optimale Schärfe verleihen möchte. Dabei geht es nicht nur um das richtige Nachschärfen bezogen auf das Ausgabemedium. Die Software verspricht vielmehr, auch verwackelte oder defokussierte Aufnahmen retten zu können. Eine Vielzahl von Presets sollen es dem Anwender erleichtern, quasi mit einem Klick seine Fotos zu optimieren. „Sharpen projects“ ist ab Ende Januar für knapp 100 Euro erhältlich.

...