Meine Vorstellung eines guten Fotos: es ist scharf und von einer berühmten Person.

— Andy Warhol

Am 23.8.

  • 1940: * Bernd Heyden (+ 1984); deutscher Fotograf
  • 2007: Vorstellung der D3 - Nikons erste DSLR mit Vollformat-Sensor (Canon 1Ds: 11/2002)

BENUTZERANMELDUNG

Kamerabuch zur Nikon D90

Heike Jasper, laut Galileo-Verlag ausgewiesene Nikon-Expertin, will in einem umfassenden Kamerahandbuch zeigen, was Nikons D90 alles zu bieten hat:

Titelabbildung Nikon D90. Das Kamerahandbuch Der Verlag Galileo Design informiert:

Nikon D90. Das Kamerahandbuch

• Alle Funktionen, Programme und Menüs
• Praxisratgeber für Objektive, Blitze & Co.
• Die Nikon D90 in der Fotopraxis: Porträt, Natur, Sport u.v.m.
• D-Movie- und Live-View-Funktion beherrschen

Die Nikon-Expertin Heike Jasper zeigt Ihnen in diesem umfassenden Kamerahandbuch, was die Nikon D90 alles zu bieten hat! Die Autorin erklärt Ihnen alle Funktionen und Menüs im Detail und veranschaulicht an vielen attraktiven Bildbeispielen die Möglichkeiten der Kameratechnik. Finden Sie Antworten auf Fragen wie: Welcher Autofokusmodus ist in welcher Situation sinnvoll? Wie hilft mir die Funktion »Aktives D-Lighting« beim richtigen Belichten in schwierigen Lichtsituationen? Welches Zubehör, welche Objektive passen zu meiner Kamera und meinen bevorzugten Motiven?

Lernen Sie, wie Sie Ihre Nikon D90 am besten einstellen, um hochwertige Kurzfilme in HD-Qualität aufzunehmen – ein revolutionäres Feature Ihrer neuen Spiegelreflexkamera! Die Autorin stellt Ihnen das »Creative Lighting System« von Nikon vor, gibt Ihnen viele Tipps für Ihre nächste Fototour und führt Sie in die Bildbearbeitung mit Nikon Capture NX2 ein.

 
 
Heike Jasper
Nikon D90. Das Kamerahandbuch (bei amazon.de)
Galileo Design
360 S., 2009, geb., komplett in Farbe
ISBN 978-3-8362-1230-4
39,90 Euro
 

(thoMas)
 

Simple Frage plus Bitte

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 15. Mai 2009 - 09:37

Wie wird man zur "ausgewiesenen Nikon-Expertin" und wer weist sie aus? Dies ist ihr erstes Nikon-Buch, und auch sonst habe ich von dieser Koryphäe noch nichts gehört. Oder bin ich nur taub?

Bitte, ihr photoscala-Macher, nicht auch noch in eurem Einleitungstext zur Pressemeldung das schönfärberische Marketing-Geblubber des Verlags der Einfachheit halber übernehmen. Lieber professionell und ohne Wertung die nachfolgende Pressemeldung ankündigen.

Keine Wertung

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 15. Mai 2009 - 13:28

Das „Geblubber“ wurde ja nicht übernommen. Photoscala schreibt nicht, dass die Autorin „ausgewiesene Nikon-Expertin“ sei. Sondern, dass der Verlag sie als eine solche bezeichnet. Das ist weder wertend noch schönfärberisch.

Nicht mehr die Urfassung

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 15. Mai 2009 - 17:51
Gast schrieb:

Das „Geblubber“ wurde ja nicht übernommen. Photoscala schreibt nicht, dass die Autorin „ausgewiesene Nikon-Expertin“ sei. Sondern, dass der Verlag sie als eine solche bezeichnet. Das ist weder wertend noch schönfärberisch.

Inzwischen hat photoscala auf meine Bitte reagiert und den einleitenden Text geändert. Deshalb passt mein erster Kommentar nicht mehr zum Ist-Zustand. Danke, photoscala.

:-)

Nee, nee

Bild von Redaktion photoscala
Eingetragen von
Redaktion photoscala
(Ehrengast)
am Freitag, 15. Mai 2009 - 18:24

wir haben nichts geändert. Ebenso, wie es bei uns gute Tradition hat, unsere Quellen zu nennen (und Pressetexte als solche zu kennzeichnen), werden seit Anbeginn an alle Änderungen dokumentiert (Rechtschreibfehler und Formatierungen ausgeschlossen). Wenn am Text was geändert wird, steht "(aktualisiert)" oben im Titel und unter dem Artikel im "Nachtrag", was warum und wie geändert wurde.

Siehe auch: www.photoscala.de/Artikel/Was-kuemmert-mich-mein-Geschwaetz-von-gestern

(thoMas)

Vielleicht wurde sie aus Deutschland

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 15. Mai 2009 - 19:45

ausgewiesen?