Wie viele Fotoabzüge sieht man, die nur Fotografien sind. Wie wenige sind ein Bild! Erst wenn der Betrachter vergisst, dass er eine Fotografie vor sich hat, dann erst ist mehr da.

— Walter Hege

Firmware v1.51 für Ricoh GXR

Ricoh hat für die Wechselmodul-Digitalkamera GXR und deren Module eine neue Firmware in Version 1.51 online gestellt. Gefeilt wurde an der Bildqualität, kleinere Ungereimtheiten wurden behoben:

Laut Ricoh beinhaltet die neue Firmware in Version 1.51 für die GXR bzw. deren Module folgende Neuerungen bzw. Verbesserungen:

Für alle Module:

Foto des Modulsystems GXR von Ricoh
  • Verbessert: Bildqualität, wenn Minus-Belichtungskorrekturen gemeinsam mit dem automatischem Weißabgleich „Multi-P AUTO“ benutzt wurden

Für das Modul M:

  • Korrigiert: Brennweite und Blende, wie sie in “My Settings“ eingegeben wurden, werden nun korrekt in den DNG-Dateien gespeichert
  • Behoben: Farbwechsel im Display, wenn der Auslöser halb gedrückt und das Bild vergrößert dargestellt wurde

Für das Modul A16 (3,5-5,5/24-85 mm):

  • Korrigiert: Farb-Belichtungsreihen werden jetzt richtig aufgezeichnet

 
Firmware und Installationsanleitung sind hier zu finden:
GXR firmware (Mac und Windows)

Und demnächst dann vielleicht auch auf den Seiten von Ricoh Deutschland:
GXR Firmware

Auf Ricohs FTP-Server (ftp://download.ricohpmmc.com/DC/) sind neben Firmware-Dateien auch Handbücher usw. hinterlegt.
 

(thoMas)
 

löblich...

Eingetragen von
Gast
am Mittwoch, 27. Juni 2012 - 15:06

dass es wieder ein update gibt, noch schöner wäre mal eine gxr2 mit eingebauten elektr. sucher....

Ja, das ist löblich

Eingetragen von
Gast
am Donnerstag, 28. Juni 2012 - 14:12

Noch lieber wäre mir allerdings das wunderbare M-Modul mit dem 16-MP-Sensor, der im Objektivmodul 24-85 mm sitzt. Ich hoffe, das ist nur eine (kurze) Frage der Zeit.

dann doch lieber ...

Eingetragen von
Gast
am Donnerstag, 28. Juni 2012 - 14:25

gleich ein vf-sensor m-modul.

Gast schrieb:

Noch lieber wäre mir allerdings das wunderbare M-Modul mit dem 16-MP-Sensor, der im Objektivmodul 24-85 mm sitzt. Ich hoffe, das ist nur eine (kurze) Frage der Zeit.

Nöö

Eingetragen von
Gast
am Donnerstag, 28. Juni 2012 - 22:52
Gast schrieb:

gleich ein vf-sensor m-modul.

VF ließe sich wohl kaum mit den kompakten Maßen der GXR vereinbaren, vom unvermeidlichen satten Aufpreis dafür ganz zu schweigen. Nicht jeder frönt dem Vollformat-Wahn. Sehr gute und bezahlbare 16 MP auf einem Sensor in APS-C-Größe reichen völlig aus.

Wir

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 29. Juni 2012 - 09:22

huldigem keinen Wahn - wir fröhnen dem Genuss ... 8-)

nö,

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 29. Juni 2012 - 10:30

hat nichts mit vollformat-wahn zu tun, nur der möglichkeit echte weitwinkelbrennweiten zu erhalten, und nicht per cropfaktor durch das m-modul zu beschneiden.

Gast schrieb:
Gast schrieb:

gleich ein vf-sensor m-modul.

VF ließe sich wohl kaum mit den kompakten Maßen der GXR vereinbaren, vom unvermeidlichen satten Aufpreis dafür ganz zu schweigen. Nicht jeder frönt dem Vollformat-Wahn. Sehr gute und bezahlbare 16 MP auf einem Sensor in APS-C-Größe reichen völlig aus.

Das würde dann aber

Eingetragen von
Gast
am Donnerstag, 28. Juni 2012 - 14:54
Gast schrieb:

Noch lieber wäre mir allerdings das wunderbare M-Modul mit dem 16-MP-Sensor, der im Objektivmodul 24-85 mm sitzt. Ich hoffe, das ist nur eine (kurze) Frage der Zeit.

alles andere als eine "kurze" Konstruktion ...