Eine der Freuden beim Fotografieren besteht darin, dass man nie weiß, was hinter der nächsten Ecke auf einen zukommt.

— Tom Ang

Am 30.8.

  • 1820: * Gustave Le Gray (+ 1884): Pionier der künstlerischen Fotografie

Canon PowerShot SX500 IS und PowerShot SX160 IS

FotoFotoCanon stellt für Ende September 2012 zwei neue PowerShot-Modelle in Aussicht: Die Ultrazoom-Kamera PowerShot SX500 IS (319 Euro) mit 16-Megapixel-CCD und Zoomobjektiv 3,4-5,8/24-720 mm (entspr. Kleinbild), sowie das Superzoom-Modell PowerShot SX160 IS (189 Euro) mit 16-Megapixel-CCD und Zoomobjektiv 3,5-5,9/28-448 mm (entspr. Kleinbild):

Pressemeldung der Canon Deutschland GmbH:

Canon PowerShot SX500 IS und SX160 IS: Die kompakte Superzoom-Klasse

KREFELD, 21. August 2012. Canon stellt zwei Neuzugänge bei seinen Superzoom-Kompaktkameras vor: die Ultrazoom-Kamera PowerShot SX500 IS und das Superzoom-Modell PowerShot SX160 IS, das die PowerShot SX150 IS ersetzt. Die PowerShot SX500 IS kommt mit ihrem 30fach optischen Zoom unglaublich nah an nahezu jedes Motiv heran. Sie bietet mit ihrem erstaunlich schlanken Gehäuse viel Flexibilität für brillante Aufnahmen. Für alle, die gerne absolut unkompliziert fotografieren, empfiehlt sich die ebenfalls kompakte PowerShot SX160 IS mit beeindruckendem 16fach optischem Zoom. So werden die schönen Momente des Lebens auch aus großer Distanz festgehalten. Die Kameras sind ab Ende September zum Preis von 319* € (PowerShot SX500 IS) und 189* € (PowerShot SX160 IS) erhältlich.

Foto

Für die schönen Momente des Lebens
Ob Einstiegs-Kamera oder kreative Familien-Kamera: Die PowerShot SX500 IS und SX160 IS machen beeindruckende Bilder und 720p-HD-Movies spielend einfach. Beide Modelle kombinieren für exzellente Bildqualität schnell und einfach zu verwendende Funktionen mit anerkannten Canon Imaging Technologien. Dank innovativem optischen Canon Bildstabilisator mit Intelligent IS gelingen brillante und gestochen scharfe Bilder in jeder Aufnahmesituation. Smart Auto, der intelligente AUTO-Modus, erkennt die Aufnahmesituation und nimmt automatisch die passenden Bildeinstellungen vor. Viele interessante Kreativfilter sorgen ganz bequem für attraktive Bilder und Movieclips mit verblüffenden Effekten. So lässt sich kreative Entfaltung neu erleben.

Kleine Kameras – satter Zoom
Familienurlaub oder der ganz besondere Tag: Beide neuen PowerShot Modelle sind ideale Begleiter, wenn es um exzellente Aufnahmen schöner Momente geht. Die immense Zoomleistung prädestiniert die Kameras dafür, auch sehr weit entfernte Motive ganz nah heranzuholen.

Die PowerShot SX500 IS ist die ideale Option, wenn es auf geballte Leistung ankommt. Basierend auf der Expertise und dem anerkanntem Canon Know-how in der Präzisionsoptik punktet die enorm kleine Ultrazoom-Kamera gerade auf Reisen mit einem 24-Millimeter-Ultraweitwinkelobjektiv mit immensem, 30fach optischem Zoom. Die PowerShot SX160 IS ist eine günstige und sehr einfach zu bedienende Kamera mit einem neuen, eigens für sie entwickelten Objektiv. Das 28-Millimeter-Weitwinkelobjektiv mit 16fach optischem Zoom macht die vielseitige Kamera zum idealen Superzoom-Modell für viele Schnappschüsse – von Gruppenaufnahmen über Kindergeburtstage bis hin zu Nahaufnahmen von weiter entfernten Tieren beim Zoobesuch.

Noch näher ran ans Motiv geht es mit der innovativen Canon ZoomPlus Technologie, die digital den optischen Zoom erweitert. Mit ZoomPlus erreicht die PowerShot SX160 IS eine bis zu 32fache, die SX500 IS sogar eine bis zu 60fache Vergrößerung. Die PowerShot SX500 IS hat zudem einen praktischen Zoom-Assistenten für Aufnahmen mit maximaler Zoomeinstellung, bei der entfernte Motive oft nicht optimal im Auge zu behalten sind. Auf Tastendruck kann aus der Szene herausgezoomt werden, um Motiv und Bildkomposition neu im Bildausschnitt zu arrangieren. Sobald die Taste losgelassen wird, zoomt die Kamera ins Motiv zurück.

Für gestochen scharfe Bilder über den gesamten Zoombereich sind beide Superzooms mit dem innovativen optischen Canon Bildstabilisator und Intelligent IS Technologie ausgestattet. Intelligent IS erkennt Motiv sowie Aufnahmesituation und wählt automatisch aus sieben Möglichkeiten den richtigen Bildstabilisator-Modus aus. Ob Nahaufnahme eines Baby-Gesichtes oder Movies im Gehen bei voller Teleeinstellung – beide Kameras liefern gestochen scharfe Aufnahmen.
 

Foto PowerShot SX500 IS    Foto PowerShot SX500 IS

PowerShot SX500 IS

 

Foto

Perfekte Bilder im perfekten Moment
PowerShot SX500 IS und SX160 IS bieten mit vielen cleveren Imaging-Technologien ein hohes Leistungspotenzial für exzellente kristall-klare, detailreiche Aufnahmen. Ihr neuer 16 Megapixel Sensor sorgt für beeindruckend brillante Bilder mit lebendigen Farben. Der Canon DIGIC 4 Prozessor übernimmt die präzise und schnelle Signalverarbeitung für eine überzeugend detailreiche und realistische Bildqualität auch bei herausfordernden Aufnahmesituationen wie einem Sonnenuntergang oder einer hellen Schneelandschaft im Winterurlaub.

Ob Familien-Picknick, Freizeitpark oder nächtlicher Strand: Mit der PowerShot SX500 IS und PowerShot SX160 IS werden dank Smart Auto, dem intelligenten AUTO Modus mit innovativer Szenenerkennung, atemberaubende Bilder auf Knopfdruck erzielt. Smart Auto unterscheidet 32 Aufnahmesituationen, analysiert das Motiv und nimmt automatisch die bestmöglichen Kameraeinstellungen vor.

Wenn man eine Kamera besser kennt, sind in der Regel kreative Experimente vorprogrammiert. Dafür lässt sich die Kamera in den manuellen Modus schalten, in dem alle Einstellungen inklusive Verschlusszeit und Blende vollständig selber gesteuert werden können. Für interessante, einzigartige Bilder auf sehr bequeme Art gibt es in der PowerShot SX500 IS und SX160 IS sechs praktische Kreativfilter, mit denen Bilder und Movieclips ganz einfach attraktiv gestaltet und verwandelt werden. Beispielsweise Fischaugeneffekt für perspektivische Verzerrungen oder Spielzeugkameraeffekt für Bilder im Retro-Stil.

Großes Format für Bilder und Movies
Für die einfache Bildkomposition und auch die Bildbetrachtung mit mehreren Personen haben PowerShot SX500 IS und SX160 IS ein 7,5 Zentimeter (3,0 Zoll) großes LC-Display mit einer gestochen scharfen, detailreichen und farbintensiven Darstellung. Hilfreich für Einsteiger sind die praktischen, auf dem Bildschirm einblendbaren Tipps und Hinweise, die schnelle und einfache Informationen zu Kameraeinstellungen und -modi geben.

Die beiden Superzoom-Kameras empfehlen sich auch für die Aufnahmesituationen, in denen es einmal ein hochwertiges Movie mit Stereoton sein muss. Über eine spezielle Movie-Aufnahmetaste gelangt man direkt, ohne ein bewegtes Motiv zu verpassen, von der Bildaufzeichnung in den Movie-Modus für hochwertige 720p-HD-Movies mit Stereoton. Für die bequeme Wiedergabe im ganz großen Format auf einem kompatiblen HD-TV haben beide Kameras eine HDMI-CEC Schnittstelle.

Verfügbar im Handel ab  Ende September 2012:
PowerShot SX500 IS für 319* Euro
PowerShot SX160 IS für 189* Euro

* Unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Stand: August 2012.

 

Foto PowerShot SX160 IS    Foto PowerShot SX160 IS

PowerShot SX160 IS

 

Technische Daten PowerShot SX160 IS
BILDSENSOR
Typ 1/2,3-Typ-CCD
Pixel effektiv ca. 16,0 MP
Farbfilter RGB-Primärfarben
BILDPROZESSOR
Typ DIGIC 4 mit iSAPS-Technologie
OBJEKTIV
Brennweitenbereich 5,0–80,0 mm (äquivalent zu KB: 28–448 mm)
Zoom 16fach optisch, ZoomPlus: 32fach, digital ca. 4fach (mit digitalem Telekonverter ca. 1,6fach bzw. 2,0fach und Safety Zoom), kombiniert ca. 64fach
Lichtstärke 1:3,5 – 5,9
Aufbau 11 Linsen in 9 Gruppen (1 UD-Linse und 1 beidseitig asphärische Linse)
Optischer Bildstabilisator ja (Lensshift-System), ca. 3,5 Stufen Intelligent IS
SCHARFSTELLUNG
Typ TTL
AF-System/-Messfelder Face Detection, zentraler Spot-AF (Mitte)
AF-Funktionen Kontinuierlich, Servo AF/AE, Schärfenachführung
AF-Messfeldwahl Größe (normal, klein)
AF-Messwertspeicherung ja, bei halb gedrücktem Auslöser
AF-Hilfslicht ja
Manuelle Scharfstellung ja
Naheinstellgrenze ca. 1 cm (Weitwinkel) ab Objektivvorderseite im Makromodus
BELICHTUNG
Messverfahren Mehrfeldmessung (verknüpft mit Face Detection), mittenbetonte Integralmessung, Spotmessung (Mitte)
Messwertspeicherung ja, bei halb gedrücktem Auslöser
Belichtungskorrektur ±2 Blenden in Drittelstufen, i-Contrast zur Helligkeitsoptimierung in dunklen Bildbereichen
ISO-Empfindlichkeit* AUTO, 100, 200, 400, 800, 1.600
VERSCHLUSS
Verschlusszeiten 1 - 1/3.200 Sek. (Werkseinstellung); 15 - 1/3.200 Sek. (Gesamtbereich; abhängig vom gewählten Aufnahmemodus)
WEISSABGLEICH
Typ TTL
Einstellungen Automatik (inkl. Face Detection Weißabgleich), Tageslicht, Bewölkt, Kunstlicht, Leuchtstoff, Leuchtstoff H, Custom
LC-DISPLAY
Typ 7,5 cm (3,0 Zoll) TFT, ca. 230.000 Bildpunkte
Bildfeldabdeckung ca. 100%
Helligkeit einstellbar in 5 Stufen, Quick-Bright LCD
BLITZ
Aufnahmemodi Auto, manueller Blitz Ein/Aus, Langzeitsynchronisation
Langzeitsynchronisation kürzeste Verschlusszeit: 1/2.000 Sek.
Rote-Augen-Reduzierung ja
Blitzbelichtungskorrektur ±2 Blenden in Drittelstufen. Face Detection FE, Safety FE
Blitzbelichtungsspeicherung ja
Manuelle Blitzeinstellung 3 Stufen mit internem Blitz
Blitzbereich 50 cm–3,0 m (W) / 60 cm–2,0 m (T)
Externe Blitzgeräte Canon High Power Flash HF-DC1 (optional als Zubehör erhältlich), Canon High Power Flash HF-DC2 (optional als Zubehör erhältlich)
AUFNAHME
Aufnahmemodi Smart Auto (intelligenter AUTO-Modus erkennt 32 Aufnahmesituationen), Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manual, Bildwirkung - Live, Special-Scene-Modi (Porträt, Gesichts-Timer, Wenig Licht (4,0 MP), Manuell, Schnee, Feuerwerk), Kreativmodi (Fischaugen-Effekt, Miniatur-Effekt, Spielzeugkamera-Effekt, Monochrome, Farbverstärkung, Poster-Effekt), Diskret, Movie
Aufnahmemodi (Movie) Smart Auto (intelligenter AUTO-Modus erkennt 21 Aufnahmesituationen), Standard, iFrame-Film, Programmautomatik, Porträt, Schnee, Feuerwerk, Miniatur-Effekt, Monochrome, Farbverstärkung, Poster-Effekt
Fotoeffekte My Colors (My Colors Aus, Kräftig, Neutral, Sepia, Schwarzweiß, Diafilm, hellerer Hautton, dunklerer Hautton, kräftiges Blau, kräftiges Grün, kräftiges Rot, Custom Farbe)
Transportart Einzelbild, Reihenbild, Reihenbild mit AF, Selbstauslöser
Reihenaufnahmen ca. 0,8 B/s AF: ca. 0,5 B/s LV: ca. 0,6 B/s (bis die Speicherkarte voll ist)
AUFNAHMEPIXEL / KOMPRIMIERUNG
Bildgröße 4:3 – (L) 4.608 x 3.456, (M1) 3.264 x 2.448, (M2) 1.600 x 1.200, (S) 640 x 480; 16:9 – (L) 4.608 x 2.592, (M1) 3.264 x 1.832, (M2) 1.920 x 1.080, (S) 640 x 360; 3:2 – (L) 4.608 x 3.072, (M1) 3.264 x 2.176, (M2) 1.600 x 1.064, (S) 640 x 424; 1:1 – (L) 3.456 x 3.456, (M1) 2.448 x 2.448, (M2) 1.200 x 1.200, (S) 480 x 480; Größenanpassung bei der Wiedergabe (M2, S, XS)
Kompression Superfein, Fein
Movies (HD) 1.280 x 720, 25 B/s, (L) 640 x 480, 30 B/s; Miniatur-Effekt (HD, L) 5 B/s, 2,5 B/s, 1,25 B/s; iFrame Movie (HD)
Movielänge (HD) bis zu 4 GB oder 29 Min. 59 Sek.; (L) bis zu 4 GB oder 60 Min.
DATEIFORMAT
Fotos JPEG-Komprimierung (kompatibel mit Exif 2.3 [Exif Print]) / Designregel für Camera File System, kompatibel mit Digital Print Order Format [DPOF] Version 1.1
Movies MOV [H.264 + Linear PCM (Stereo)]; iFrame
FOTODIREKTDRUCK
Canon Drucker Canon SELPHY Fotodrucker und Canon PIXMA Drucker mit PictBridge-Unterstützung (die Funktionen ID Photo Print, Festes Seitenlayout und Movie Print werden nur von SELPHY CP und ES Fotodruckern unterstützt)
PictBridge ja
SONSTIGES
Rote-Augen-Korrektur ja, bei Aufnahme und Wiedergabe
My Camera / My Menu individuelle Einstellung von Startbild und Ton
My Category Bildmarkierungsfunktion
Intelligenter Orientierungssensor ja
Histogramm-Anzeige ja
Lupenfunktion bei Wiedergabe ca. 2 – 10fach
Selbstauslöser ca. 2 oder 10 Sekunden, individuell einstellbar
Menüsprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Holländisch, Dänisch, Finnisch, Italienisch, Griechisch, Norwegisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Ukrainisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Türkisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Japanisch, Koreanisch, Thai, Arabisch, Rumänisch, Farsi, Hindi, Malaysisch, Indonesisch, Vietnamesisch
SCHNITTSTELLEN
PC USB Hi-Speed (MTP, PTP) (Mini-B-kompatibel)
Sonstiges HDMI™-Ministecker (HDMI-CEC-kompatibel) A/V-Ausgang (PAL/NTSC)
SPEICHERKARTE
Typ SD, SDHC, SDXC
UNTERSTÜTZTE BETRIEBSSYSTEME
PC und Mac OS Windows 7 SP1 / Vista SP2 / XP SP3; Mac OS X v10.6 – 10.7
SOFTWARE
Bildbetrachtung / Druck ImageBrowser EX
Sonstiges PhotoStitch
STROMVERSORGUNG
Akkus/Batterien 2 Mignonzellen: Alkali-Batterien oder NiMH-Akkus NB-3AH (Alkali-Batterien im Lieferumfang enthalten)
Nutzungsdauer von Akku/Batterien Ca. 140 Aufnahmen (mit den mitgelieferten Batterien); ca. 380 Aufnahmen (mit den optionalen Canon NB-3AH-Akkus); ca. 420 Min. Wiedergabe (mit den mitgelieferten Batterien); ca. 600 Min. Wiedergabe (mit optionalem Canon Akku NB-3AH )
Netzadapter ACK-800 (optional als Zubehör erhältlich)
ZUBEHÖR
Kameratasche / Trageriemen Tasche DCC-750
Externe Blitzgeräte Canon High Power Flash HF-DC1 (optional als Zubehör erhältlich), Canon High Power Flash HF-DC2 (optional als Zubehör erhältlich)
Stromversorgung und Akkuladegeräte Netzadapter ACK-800, Akkuladegerät CBK4-300, NiMH-Akkus NB-3AH
ALLGEMEINE ANGABEN
Betriebsumgebung ca. 0–40 °C, 10–90 % relative Luftfeuchtigkeit
Abmessungen (B x H x T) ca. 111,0 x 72,5 x 44,1 mm
Gewicht ca. 291 g (einschließlich Batterien/Akkus und Speicherkarte)

 
 

Technische Daten PowerShot SX500 IS
BILDSENSOR
Typ 1/2,3-Typ-CCD
Pixel effektiv ca. 16,0 MP
Farbfilter RGB-Primärfarben
BILDPROZESSOR
Typ DIGIC 4 mit iSAPS-Technologie
OBJEKTIV
Brennweitenbereich 4,3–129,0 mm (äquivalent zu KB: 24–720 mm)
Zoom 30fach optisch, ZoomPlus: 60fach, digital ca. 4fach (mit digitalem Telekonverter ca. 1,6fach bzw. 2,0fach und Safety Zoom), kombiniert ca. 120fach
Lichtstärke 1:3,4–5,8
Aufbau 13 Linsen in 10 Gruppen (1 UD-Linse und 1 beidseitig asphärische Linse)
Optischer Bildstabilisator ja (Lensshift-System), ca. 3,5 Stufen Intelligent IS
SCHARFSTELLUNG
Typ TTL
AF-System/-Messfelder Face Detection, zentraler Spot-AF (Mitte)
AF-Funktionen Kontinuierlich, Servo AF/AE, Schärfenachführung
AF-Messfeldwahl Größe (normal, klein)
AF-Messwertspeicherung ja, bei halb gedrücktem Auslöser
AF-Hilfslicht ja
Manuelle Scharfstellung ja
Naheinstellgrenze 0 cm (Weitwinkel) ab Objektivvorderseite im Makromodus
BELICHTUNG
Messverfahren Mehrfeldmessung (verknüpft mit Face Detection), mittenbetonte Integralmessung, Spotmessung (Mitte)
Messwertspeicherung ja, bei halb gedrücktem Auslöser
Belichtungskorrektur ±2 Blenden in Drittelstufen. i-Contrast zur Helligkeitsoptimierung in dunklen Bildbereichen
ISO-Empfindlichkeit* AUTO, 100, 200, 400, 800, 1.600
VERSCHLUSS
Verschlusszeiten 1 – 1/1.600 Sek. (Werkseinstellung); 15 – 1/1.600 Sek. (Gesamtbereich; abhängig vom gewählten Aufnahmemodus)
WEISSABGLEICH
Typ TTL
Einstellungen Automatik (inkl. Face Detection Weißabgleich), Tageslicht, Bewölkt, Kunstlicht, Leuchtstoff, Leuchtstoff H, Custom
LC-DISPLAY
Typ 7,5 cm (3,0 Zoll) TFT, ca. 461.000 Bildpunkte
Bildfeldabdeckung ca. 100%
Helligkeit einstellbar in 5 Stufen. Quick-Bright LCD
BLITZ
Aufnahmemodi Auto, manueller Blitz Ein/Aus, Langzeitsynchronisation
Langzeitsynchronisation kürzeste Verschlusszeit: 1/1.600 Sek.
Rote-Augen-Reduzierung ja
Blitzbelichtungskorrektur ±2 Blenden in Drittelstufen, Face Detection FE, Safety FE
Blitzbelichtungsspeicherung ja
Manuelle Blitzeinstellung 3 Stufen mit internem Blitz
Blitzbereich 50 cm–5,0 m (W) / 1,4 m–3,0 m (T)
Externe Blitzgeräte Canon High Power Flash HF-DC2 (optional als Zubehör erhältlich)
AUFNAHME
Aufnahmemodi Smart Auto (intelligenter AUTO-Modus erkennt 32 Aufnahmesituationen), Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manual, Bildwirkung - Live, Special-Scene-Modi (Porträt, Gesichts-Timer, Wenig Licht (4,0 MP), Manuell, Schnee, Feuerwerk), Kreativmodi (Fischaugen-Effekt, Miniatur-Effekt, Spielzeugkamera-Effekt, Monochrome, Farbverstärkung, Poster-Effekt), Diskret, Movie
Aufnahmemodi (Movie) Smart Auto (intelligenter AUTO-Modus erkennt 21 Aufnahmesituationen), Standard, iFrame-Film, Programmautomatik, Porträt, Schnee, Feuerwerk, Miniatur-Effekt, Monochrome, Farbverstärkung, Poster-Effekt
Fotoeffekte My Colors (My Colors Aus, Kräftig, Neutral, Sepia, Schwarzweiß, Diafilm, hellerer Hautton, dunklerer Hautton, kräftiges Blau, kräftiges Grün, kräftiges Rot, individuelle Farbe)
Transportart Einzelbild, Reihenbild, Reihenbild mit AF, Selbstauslöser
Reihenaufnahmen ca. 0,8 B/s AF: ca. 0,5 B/s LV: ca. 0,6 B/s (bis die Speicherkarte voll ist)
AUFNAHMEPIXEL / KOMPRIMIERUNG
Bildgröße 4:3 – (L) 4.608 x 3.456, (M1) 3.264 x 2.448, (M2) 1.600 x 1.200, (S) 640 x 480; 16:9 – (L) 4.608 x 2.592, (M1) 3.264 x 1.832, (M2) 1.920 x 1.080, (S) 640 x 360; 3:2 – (L) 4.608 x 3.072, (M1) 3.264 x 2.176, (M2) 1.600 x 1.064, (S) 640 x 424; 1:1 – (L) 3.456 x 3.456, (M1) 2.448 x 2.448, (M2) 1.200 x 1.200, (S) 480 x 480; Größenanpassung bei der Wiedergabe (M2, S, XS)
Kompression Superfein, Fein
Movies (HD) 1.280 x 720, 25 B/s, (L) 640 x 480, 30 B/s; Miniatur-Effekt (HD, L) 5 B/s, 2,5 B/s, 1,25 B/s; iFrame Movie (HD)
Movielänge (HD) bis zu 4 GB oder 29 Min. 59 Sek; (L) bis zu 4 GB oder 60 Min.
DATEIFORMAT
Fotos JPEG-Komprimierung (kompatibel mit Exif 2.3 [Exif Print]) / Designregel für Camera File System, kompatibel mit Digital Print Order Format [DPOF] Version 1.1
Movies MOV [H.264 + Linear PCM (Stereo)]; iFrame
FOTODIREKTDRUCK
Canon Drucker Canon SELPHY Fotodrucker und Canon PIXMA Drucker mit PictBridge-Unterstützung (die Funktionen ID Photo Print, Festes Seitenlayout und Movie Print werden nur von SELPHY CP und ES Fotodruckern unterstützt)
PictBridge ja
SONSTIGES
Rote-Augen-Korrektur ja, bei Aufnahme und Wiedergabe
My Camera / My Menu individuelle Einstellung von Startbild und Ton
My Category Bildmarkierungsfunktion
Intelligenter Orientierungssensor ja
Histogramm-Anzeige ja
Lupenfunktion bei Wiedergabe ca. 2 – 10fach
Selbstauslöser ca. 2 oder 10 Sekunden, individuell einstellbar
Menüsprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Holländisch, Dänisch, Finnisch, Italienisch, Griechisch, Norwegisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Ukrainisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Türkisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Japanisch, Koreanisch, Thai, Arabisch, Rumänisch, Farsi, Hindi, Malaysisch, Indonesisch, Vietnamesisch
SCHNITTSTELLEN
PC USB Hi-Speed (Mini-B, MTP, PTP)
Sonstiges HDMI™-Ministecker (HDMI-CEC-kompatibel) A/V-Ausgang (PAL/NTSC)
SPEICHERKARTE
Typ SD, SDHC, SDXC
UNTERSTÜTZTE BETRIEBSSYSTEME
PC und Mac OS Windows 7 SP1 / Vista SP2 / XP SP3; Mac OS X v10.6 – 10.7
SOFTWARE
Bildbetrachtung / Druck ImageBrowser EX
Sonstiges PhotoStitch
STROMVERSORGUNG
Akkus/Batterien Lithium-Ionen-Akku NB-6L (Akku und Ladegerät im Lieferumfang enthalten)
Nutzungsdauer von Akku/Batterien ca. 195 Aufnahmen; ca. 540 Min. Wiedergabe; ca. 240 Min. Wiedergabe
Netzadapter ACK-DC40 (optional als Zubehör erhältlich)
ZUBEHÖR
Kameratasche / Trageriemen Tasche DCC-950
Externe Blitzgeräte Canon High Power Flash HF-DC2 (optional als Zubehör erhältlich)
Stromversorgung und Akkuladegeräte Netzadapter ACK-DC40, Ladegerät CB-2LYE
ALLGEMEINE ANGABEN
Betriebsumgebung ca. 0 – 40 °C, 10 – 90 % relative Luftfeuchtigkeit
Abmessungen (B x H x T) ca. 104,0 x 69,5 x 80,2 mm
Gewicht ca. 341 g (einschließlich Akku und Speicherkarte)

 
(thoMas)
 

Kein optischer Sucher

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 21. August 2012 - 17:00

Was soll man mit so einer Kamera anfangen, ohne optischen Sucher.

Kopfschüttel...

Optischer Sucher...

Bild von Luke
Eingetragen von
Luke
(Hausfreund)
am Mittwoch, 22. August 2012 - 07:58

... wird doch eh total überbewertet. Zumindest so lange sie solche Gucklöcher die beim Durchblick nur eine vage Vorstellung dessen geben, was hinterher wirklich auf dem Foto ist (erst recht mit steigendem Zoomfaktor der Objektive). Da kann man genauso gut (oder besser) einen (fast) Blindflug mit dem Display machen.

Nett wäre es, wenn die Displays mal aufgewertet würden. Es gibt ja inzwischen durchaus welche, die auch im knalligen Sonnenlicht noch einigermaßen Spaß machen.

Luke schrieb: ... wird doch

Eingetragen von
Gast
am Mittwoch, 22. August 2012 - 10:30
Luke schrieb:

... wird doch eh total überbewertet. Zumindest so lange sie solche Gucklöcher die beim Durchblick nur eine vage Vorstellung dessen geben, was hinterher wirklich auf dem Foto ist (erst recht mit steigendem Zoomfaktor der Objektive). Da kann man genauso gut (oder besser) einen (fast) Blindflug mit dem Display machen.

Nett wäre es, wenn die Displays mal aufgewertet würden. Es gibt ja inzwischen durchaus welche, die auch im knalligen Sonnenlicht noch einigermaßen Spaß machen.

Dann zoom doch mal 'ran und halte die Kamera mit dem Display im nötigen Abstand vor deinen Augen freischwebend ruhig. Dann merkt man dass das Mist ist. Erst wenn man die Stirn als Stütze verwenden kann, klappt das besser. Es gibt Situationen, wo ein Display beim Fotografieren praktisch ist. Aber meistens finde ich einen vernünftig konstruierten optischen Sucher erheblich besser, erst recht, wenn Daten zusätzlich eingeblendet werden. Zur Not geht auch ein elektronischer Sucher mit genügender Auflösung. Dieses blödsinnige halten der Kamera, die nur ein Display haben, geht mir langsam auf den Senkel. Bei Sonnenlicht ist das Ergebnis eher Glückssache.

Ja...

Bild von Luke
Eingetragen von
Luke
(Hausfreund)
am Mittwoch, 22. August 2012 - 12:46

Das stimmt schon. Ein vernünftig konstruierter optischer Sucher mit Dateneinblendung wäre natürlich super. Aber ich glaube das ist in der Kameraklasse ein vergeblicher Wunsch (wäre wohl auch eher aufwändig mit einem 16x oder gar 30x Zoom ;-) ). Einen EVF würde ich einem nicht vorhandenen optischen Sucher allerdings auch absolut vorziehen.

Mal hoffen...

Bild von Luke
Eingetragen von
Luke
(Hausfreund)
am Dienstag, 21. August 2012 - 17:19

... das die "öden" Ankündigungen alle vor der Photokina passieren und das Spannende für selbige aufgehoben wird... ;-)

Die beiden Neuheiten...

Bild von Der Spaniel
Eingetragen von
Der Spaniel
(Ehrengast)
am Dienstag, 21. August 2012 - 17:47

...hat der Spanier schon längst bestellt!

Der Spaniel. Wau!

Hört, hört...

Eingetragen von
Gast
am Mittwoch, 22. August 2012 - 10:54

... der Wichtigtuer ist wieder besonders schnell. Bestellt vor der offiziellen Veröffentlichung. Wo denn?! Diese Kameras bietet derzeit doch noch kein Händler an!

Nicht Spanier sondern Spinner wäre passender.

Die Dogge - Wuuuuff !!

1 X 1 = 1

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 21. August 2012 - 23:34

1 Meter X 1 Meter = 1 Meter. Wer den Canon-Brüller in eine balistische Flugbahn bringt, schafft evetuell sogar 2 Meter!

Kameras

Eingetragen von
Gast
am Mittwoch, 22. August 2012 - 09:07

ohne elektronischen (hochauflösenden) Sucher und ohne beweglichen Monitor - sind das Papier nicht wert, auf dem sie entworfen werden.
Zu brauchbaren Fotos auf freier Hand führt das nur durch Zufall.